Trending

No tags found
Friday Jun 21, 2024

Saphir: das Juwel der Weisheit und Reinheit

 

Jeder Korund (Aluminiumoxid), der nicht rot ist, wird als Saphir bezeichnet. Das Wort Saphir kommt vom griechischen Wort „sappheiros“ und bedeutet blau. Saphire kommen jedoch nicht nur in Blau vor. Saphire können gelb, grün, braun, violett oder rosa sein, je nach Vorhandensein verschiedener Arten von Mineralien. Beispielsweise erzeugt das Vorhandensein von Chrom rosa Saphire und das Vorhandensein von Eisen gelbe und grüne Saphire.

Sie haben eine kornblumenblaue Farbe und gelten als die feinsten blauen Saphire. Saphire sind am häufigsten und normalerweise hell- bis mittelblau. Die meisten ausgefallenen Saphire sind in der Schmuckindustrie erhältlich. Die häufigsten dieser ausgefallenen Saphire sind gelb oder golden und rosa. Pinkish-Orange ist die seltenste und teuerste.

Saphire werden auch gefunden und haben eine dunkelblaue Farbe. Edelsteine aus diesen beiden Ländern fallen auf dem Edelsteinmarkt in der Regel in die Kategorie der Saphir-Edelsteine im unteren bis mittleren Preissegment. Montana ist die einzige bedeutende Saphirquelle, die in letzter Zeit auch zu Saphirquellen geworden ist.

Bei den meisten heute verkauften Saphir-Edelsteinen wird die Farbe intensiviert, am häufigsten durch Erhitzen. Der Zweck der Wärmebehandlung besteht darin, die Farbe anzureichern und die Klarheit des Steins zu verbessern. Farblose oder blasse Steine können bei dieser Behandlungsmethode hellblau oder gelb werden. Die Wärmebehandlung von Edelsteinen kann je nach Rohstoff und Wärmebehandlungsverfahren zu unterschiedlichen Ergebnissen führen. Beispielsweise kann Saphir mit Rutil (Titandioxid)-Kristallen durch Erhitzen und anschließendes schnelles Abkühlen verarbeitet werden. Dadurch lösen sich die Rutilkristalle in Korund auf und machen den Edelstein klarer. Farblose oder hell gefärbte Steine werden beim Erhitzen ohne Sauerstoff dunkelblau. Wenn dieser Stein jedoch in Gegenwart von Sauerstoff erhitzt wird, nimmt er eine intensive gelbe Farbe an. Die meisten gelben Saphire wurden auf diese Weise behandelt.

Saphir hatte in der Vergangenheit eine große Bedeutung für die Gesellschaft. Mystische Juden beispielsweise betrachteten blaue Edelsteine als geheime Botschaften aus dem Jenseits. Die Perser glaubten, dass die Welt auf einem riesigen Saphir ruhte und dass der Himmel die Farbe des Steins widerspiegelte. Im mittelalterlichen Europa galt Saphir als Gegenmittel für Gifte. Saphire gibt es in einer Vielzahl von Farben, aber traditionell ist Blau die beliebteste und am meisten geschätzte. Blaue Saphir-Edelsteine wurden von Königen häufig in Schmuck verwendet und galten als die besten Edelsteine für Kirchenringe. Es soll Wahrheit und Gesundheit schenken.

Edelsteine gelten als schön, selten und langlebig. Die Schönheit eines Edelsteins ändert sich nicht im Laufe der Zeit. Ihr Schmuck kann noch in Jahren hell strahlen. Es hat bleibenden Wert und viele Leute mögen es. So entstehen schöne Schmucksteine aus Edelsteinen, die häufig als persönliche Verzierungen und Geschenke für Freunde und Angehörige verwendet werden. Das Verschenken dieser schönen Objekte wird immer sehr geliebt und geschätzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to Top